Was sind die Arbeitskreise der ÖGUF?

Derzeit sind an die Österreichische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte zehn studentische Arbeitskreise angebunden. Die Arbeitskreise decken verschiedene Zeitepochen oder Themenfelder ab. Sie stellen für junge, engagierte KollegInnen eine Plattform zum fachlichen wie persönlichen Austausch, zum Knüpfen von Kontakten, zur Organisation von Veranstaltungen  – und für die breitere Öffentlichkeit und Kollegenschaft einen einschlägigen Ansprechpartner dar.

Ein formaler Beitritt zu den Arbeitskreisen ist nicht notwendig. Stattdessen sei die Eintragungen in die jeweiligen AK-E-Mail-Verteiler empfohlen, über die relevante Informationen weitergegeben werden. Anfragen jeglicher Art können gleichfalls per E-Mail erfolgen.

Aktivitäten

Bei den Arbeitskreisen handelt es sich um lockere Interessensverbände ohne fixe Verpflichtigungen, die mögliche Art der Mitarbeit reicht von einer passiven Anteilnahme über den Emailverteiler bis hin zur eigenverantwortlichen Organisation von Veranstaltungen. Das mögliche Tätigkeitsspektrum ist vielfältig:

  • Aussendung von Veranstaltungsinformationen, Literatur etc. über den E-Mail-Verteiler
  • Organisation von Vorträgen, Workshops, Stammtischen, Exkursionen (Museen, Grabungen, Tagungen, ...)
  • Mitarbeit in Projekten verschiedenster Art
  • usw.

Bei den Arbeitskreisen ist ein stetes Auf und Ab zu beobachten. Einige Arbeitskreise erblühen wie Phönixe aus der Asche, während andere Arbeitskreise (beispielsweise aufgrund des Studienabschlusses langjähriger Sprecher) in komatöse Zustände abgleiten. Ein steter Verjüngungsprozess ist daher Grundvoraussetzung für das Funktionieren der Arbeitskreise, und die "Schwelle" für den schrittweisen Einstieg dementsprechend niedrig. Interesse genügt.

Hast du eine Idee? Interesse? Dann lass dich nicht aufhalten! Die Welt steht dir offen!

Organisation

Von Seiten der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte wird den Arbeitskreisen die Möglichkeit geboten, pro Semester und Arbeitskreis eine Referentin / einen Referenten zu einem Vortrag einzuladen. 

Alle StudentInnen und Personen, die sich an Aktivitäten der Arbeitskreise aktiv oder passiv beteiligen, sollten Mitglied der ÖGUF sein. Falls du noch nicht Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte bist, tritt ihr bitte bei! Die Mitgliedschaft ist nicht teuer, und du bekommst dafür unter anderem zwei Exemplare der Zeitschrift Archäologie Österreichs pro Jahr!

Aktuell liegt der Tätigkeitsschwerpunkt der Arbeitskreise in Wien. Dem muss aber nicht so bleiben. Als Österreichische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte würden wir uns freuen, wenn sich auch StudentInnen anderer Universitäten beteiligen. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Arbeitskreiskoordinator.

 

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5