Im Februar des Jahres 1999 bestand für die Mitglieder des Arbeitskreises die Möglichkeit, an dem von der Prähistorischen Kommission der Akademie der Wissenschaften veranstalteten internationalen Symposium (Paläolithforschung in Österreich. Standort und Ausblick) teilzunehmen. Berichte, Teilnehmerlisten und Vortragszusammenfassungen sind unter der Web-Adresse www.oeaw.at/prehist abzurufen.

Im Frühjahr wurde dann die im Herbst 1998 begonnene "Auffrischungsarbeit" am Museum Langenlois fortgesetzt, wobei im Bereich Paläolithikum Mag. Th. Einwögerer, M. Hinterwallner und S. Mayer werkten, die spätere Ur- und Frühgeschichte wurde durch Mag. K. Grömer, K. Rebay und St. Moser bewerkstelligt. Mag. K. Grömer und K. Rebay verfertigten dann auch noch einen kleinen Kinderführer, der den Museumsbetreuerinnen bei Führungen der Schulklassen abwechslungsreiche Unterstützung bieten sollte. Die Stadt Langenlois kam für die entstandenen Spesen auf und die Mitarbeiter wurden mit Köstlichkeiten der heimischen Küche verwöhnt. Im Sommer fand im Rahmen der Grabungen Stratzing erneut ein Steinzeitabend statt, an dem die bislang nur an Kaninchen praktizierten Zerlegungs-, Grill- und Kochkünste diesmal an einem 17 kg schweren Wildschwein erprobt wurden. Die von Mag. Th. Einwögerer perfekt durchgeführte Zerlegung mit selbst gefertigten Steingeräten erstaunte sogar so manchen Jagdprofi.

Zu Beginn des Wintersemesters kam als Referent der Niederländer Alexander Verpoorte nach Wien, der über seine Studien an der Station Pavlov I berichtete. Auf Grund von Kartierungen verschiedener Rohmaterialien und Verteilung von Zusammensetzungen ("Refitting") stellte er zur Diskussion, wieweit diese ungeheure Funddichte in den Stationen der Pollauer Berge überhaupt auf große Ansiedlungen zurückzuführen seien und nicht nur Belege ständig an etwa die gleichen Plätze wiederkehrender Gruppen seien. Als Jahresausklang schließlich wurde von mehreren Teilnehmern ein Rückblick über die verschiedenen Aktivitäten wie Grabungen, Prospektionen, Ausstellungen und Reisen präsentiert.

Christine Neugebauer

 

Aus: Mitteilungsblatt Archäologie Österreichs 11/3, 2000, 10–11.

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3