Der AK Eisenzeit war in diesem Jahr sehr aktiv. Wir hatten zwei Vortragende zum Themenschwerpunkt „Hallstattzeit“ eingeladen. So berichtete uns Robert Schumann (Universität München) im Sommersemester über die mögliche Beziehung von Hallstatt zur Traun. Mario Schmidt (Universität Leipzig) brachte uns die hallstatt- und frühlatènezeitliche Haartracht näher.

Im Dezember fand unser alljährliches AK Treffen statt. Es ist jetzt ein Kern von StudentInnen am Werk, die sich aktiv am AK beteiligen. Unsere Homepage, seit 2012 mit neuem Design, soll dazu dienen, regelmäßig über Tagungen und Vorträge zu informieren. Im November hat der AK Eisenzeit mit sechs Teilnehmern an der „Interpretierte Eisenzeiten 5“-Tagung in Linz teilgenommen. Durch die gute Zusammenarbeit mit eisenzeitlichen Wissenschaftlern ist ein interessantes und lukratives Netzwerk entstanden. Dies soll auch weiterhin gepflegt werden.

Beide AK Sprecher haben auch 2012 am Projekt „Hallstatt Bergwerksforschungen“ teilgenommen. Im Sommersemester 2013 ist natürlich wieder ein Vortrag geplant. Wir haben vor, uns in diesem Rahmen dem slowenischen Raum zuzuwenden.

Zusätzlich ist eine 4tägige Eisenzeit Exkursion nach Baden-Württemberg (D) geplant.

Wenn ihr jetzt so richtig Lust auf Eisenzeit bekommen habt, meldet euch unter: www.akeisenzeit.at.

Gerald Raab & Patrick Hillebrand

 

Aus: Mitteilungsblatt Archäologie Österreichs 24/3, 2013, 9–10.

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3